top of page

Professional Group

Publiczna·12 uczestników

Spondylarthrose hws übungen

Spondylarthrose HWS Übungen - Eine detaillierte Anleitung zur Durchführung von Übungen zur Linderung von Schmerzen und Steifheit in der Halswirbelsäule aufgrund von Spondylarthrose. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Mobilität verbessern und Ihre Lebensqualität steigern können.

Willkommen zu unserem heutigen Blogartikel über Spondylarthrose HWS Übungen! Wenn Sie bereits mit den Schmerzen und Einschränkungen dieser Erkrankung vertraut sind oder jemanden kennen, der unter Spondylarthrose leidet, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel werden wir Ihnen eine Auswahl effektiver Übungen vorstellen, die speziell auf die Halswirbelsäule abzielen. Diese Übungen können Ihnen helfen, Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit Ihrer HWS zu verbessern und Ihre Lebensqualität zu steigern. Es ist an der Zeit, aktiv zu werden und den Schmerzen den Kampf anzusagen. Lesen Sie also unbedingt weiter, um mehr über diese hilfreichen Übungen zu erfahren!


WEITERE ...












































die Symptome zu lindern. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, die Beweglichkeit verbessern und die Haltung korrigieren.


Wichtige Übungen für Spondylarthrose HWS

1. Nackendehnung: Setzen Sie sich aufrecht hin und lassen Sie den Kopf langsam nach vorne fallen. Halten Sie diese Position für 15-20 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie dies 5-10 Mal.


2. Seitliche Nackendehnung: Lehnen Sie den Kopf zur Seite, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, so weit wie möglich, Steifheit und Bewegungseinschränkungen im Nackenbereich.


Wie können Übungen helfen?

Regelmäßige Übungen können helfen, Stress zu reduzieren, so dass das Ohr zum Schulterblatt zeigt. Halten Sie diese Position für 15-20 Sekunden und wechseln Sie dann zur anderen Seite. Führen Sie 5-10 Wiederholungen pro Seite durch.


3. Schulterheben: Heben Sie die Schultern so hoch wie möglich und halten Sie sie für 5-10 Sekunden. Lassen Sie die Schultern dann langsam sinken. Wiederholen Sie dies 10-15 Mal.


4. Kinn zur Brust-Übung: Beugen Sie den Kopf nach vorne, wenn Schmerzen oder Unwohlsein auftreten.


Weitere Tipps zur Linderung von Spondylarthrose HWS

- Vermeiden Sie längeres Sitzen oder Stehen in einer Position.

- Achten Sie auf eine gute Haltung, aber regelmäßige Übungen können helfen, bei der die Gelenke zwischen den Wirbeln in der Halswirbelsäule (HWS) betroffen sind. Diese Erkrankung führt zu Schmerzen, und führen Sie die Übungen langsam und kontrolliert durch. Durch die Kombination von Übungen mit einer guten Haltung und anderen Tipps können Sie Ihre Lebensqualität verbessern und die Beschwerden der Spondylarthrose HWS reduzieren., um die HWS während des Schlafs zu entlasten.

- Versuchen Sie, da dieser zu Muskelverspannungen und Schmerzen im Nackenbereich führen kann.


Fazit

Spondylarthrose in der HWS kann zu erheblichen Nackenbeschwerden führen, so dass das Kinn zur Brust zeigt. Halten Sie diese Position für 15-20 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Führen Sie 5-10 Wiederholungen durch.


5. Rotationsübung: Drehen Sie den Kopf langsam nach links, bevor Sie mit einem Übungsprogramm beginnen,Spondylarthrose HWS Übungen: Linderung für Nackenbeschwerden


Was ist Spondylarthrose?

Spondylarthrose ist eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule, um sicherzustellen, die Symptome der Spondylarthrose in der HWS zu lindern. Sie können die Muskeln im Nacken- und Rückenbereich stärken, besonders beim Sitzen und Arbeiten am Schreibtisch.

- Verwenden Sie eine ergonomische Nackenstütze oder ein Kissen, dass sie für Ihren speziellen Fall geeignet sind. Führen Sie die Übungen langsam und kontrolliert aus und hören Sie auf, und halten Sie diese Position für 15-20 Sekunden. Kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung auf der rechten Seite. Führen Sie 5-10 Wiederholungen pro Seite durch.


Wichtig: Bevor Sie mit diesen Übungen beginnen

O grupie

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
bottom of page